1. Platz beim Wettbewerb "Tanzende Schulen"

Das Rats kann tanzen! -  1. Platz beim Wettbewerb „Tanzende Schule 2017“

HipHop-Formation des Ratsgymnasiums gewinnt den Landeswettbewerb „Tanzende Schulen 2017“ und fährt zum Bundesfinale

Zehn Schülerinnen der Unterprima haben sich am 13. Mai in Bochum in ihrer Alterklasse durchgesetzt. Mit ihrer HipHop-Choreografie zum Song „X Gon’ Give It to Ya“ von DMX konnten sie die sechs Wertungsrichter vom Tanzsportverband NRW überzeugen und dürfen nun am 24. Juni nach Maintal-Bischofsheim zum Bundeswettbewerb fahren.

Unter der Leitung von Saskia von Schroeders erarbeiteten die Schülerinnen während eines Unterrichtsvorhabens im Sportkurs ihre Darbietung, welche im Anschluss für den Wettbewerb noch weiterentwickelt wurde.

       tanzwettbewerb 1  

Dass ein Großteil der Mädchen sich zum ersten Mal mit dem Tanzen auf Wettkampfebene auseinandersetzte, war am Wettkampftag zu spüren. Während des Stylings in der kleinen Halle des Ratsgymnasiums wurde es immer ruhiger und auch die knapp 300 Zuschauer in der Rundsporthalle Bochum trugen nicht zur Entspannung bei. Da war es nicht verwunderlich, dass sich im ersten Wertungsdurchgang der anspruchsvollen Choreografie einige kleine Fehler einschlichen.  Doch nun war der Ehrgeiz geweckt und die Nervosität verflogen. Mit einem überragenden zweiten Durchgang gewannen die Schülerinnen die Herzen der Zuschauer und der Wertungsrichter.

Nun starten die Vorbereitungen für den Bundeswettbewerb und wer weiß, was da möglich ist!

tanzwettbewerb 2

   Erfolgreich für das Ratsgymnasium Bielefeld waren:
Felice Cordes, Réene Doévi, Marie Knoke, Jana Kortkamp, Pauline Küchler, Anna Frink, Vivienne Scheifel, Theresa Schneidereit, Sophia Schütte und Jamila Wahl-Schwentker