Nebelswall 1 - 33602 Bielefeld
0521 - 51 23 94

Am 05.02. 2019 fand der Safer Internet Day 2019 am Ratsgymnasium statt.

sid 

Zusammen mit vielen anderen Schulen und Institutionen geht es an diesem Tag darum, jungen Menschen einen sicheren Umgang mit dem Internet, sozialen Netzwerken und digitalen Spielen beispielhaft bewusst zu machen.

Das Ratsgymnasium nutzte den Tag dazu, mit allen Schülerinnen und Schülern der Klasse 6, angeleitet durch die schuleigenen Medienscouts und deren Lehrern Herrn Topp, Frau Lange und Herrn Bormann einen Projekttag durchzuführen.

Sind die  Gefahren  der digitalen Welt durch z.B. durch Computerviren, Veröffentlichung geheimer Benutzerinformationen und mangelndem Datenschutzeinstellungen den meisten Schülern bewusst, so sind viele indirekte Gefahren einer zunehmenden Vernetzung nicht so direkt im Bewusstsein.

In einer gemeinsamen Einführung zur digitalen Ethik,  also Verhaltensregeln in einer digitalen Welt wurden die drei Themenbereiche des Projekttages

  •  Whats App Regeln/ Hate-Speech/ Cybermobbing
  •  Digitale Spiele/ Computersucht
  •  Selbstdarstellung und Datenschutz in sozialen Netzwerken

vorgestellt.

einfuehrung

w1

w2

 w3

 

Zu den Themen wurden in drei Workshops zusammen mit den Medienscouts gearbeitet.

Auf einem Elternabend für die Eltern der Klassen 5 und 6 bestand die Möglichkeit sich weiter zu informieren und Erfahrungen auszutauschen. Auch ganz praktische Tipps  zum Vereinbaren von Regeln mit Kindern in Form eines Mediennutzungsvertrages wurden dort gegeben.

Der Safer Internet Day ist nur der Auftakt, um das Thema für die Schülerinnen und Schüler begreifbarer zu machen und ihnen direkte Ansprechpartner, die Medienscouts aus der Klasse 9 zur Seite zu stellen.

Nicht selten kommt es bei der Kommunikation über soziale Netzwerke auch zu Konflikten in einer Klasse. Da die Medienscouts zum großen Teil auch als Streitschlichter ausgebildet sind, können diese Konflikte gut bearbeitet werden.


Links:

https://www.saferinternetday.org/

https://www.digitale-ethik.de/digitalkompetenz/10-gebote/

https://www.mediennutzungsvertrag.de/

https://www.medienscouts-nrw.de/

D. Bormann/ D. Topp

https://www.saferinternetday.org/

Am 12. Dezember 2018 endete das Börsenplanspiel nach elf Wochen turbulenter Spielzeit. Politische Ereignisse wie z.B. die Brexit-Verhandlungen und der Handelskrieg zwischen China und den USA wirkten sich spürbar auf die Kurse aus – der Spielverlauf war durch viel Bewegung am Aktienmarkt gekennzeichnet und die Gewinne waren insgesamt eher moderat.
Das Team `Brezelclub` vom Ratsgymnasium hat eine nachhaltige Anlagestrategie verfolgt und die fiktiven 50.000 € überwiegend in solche Wertpapiere investiert, die ökologisch ausgerichtet, sozial verantwortlich und wirtschaftlich sinnvoll sind. Damit war der `Brezelclub` besonders erfolgreich und hat den 2. Platz in der Nachhaltigkeitswertung der Sparkasse Bielefeld erreicht.
Martin Mölling und Ayberk Yalcin – als Vertreter des Teams – freuen sich über einen Geldpreis von insgesamt 250,- €. Herzlichen Glückwunsch!

Planspiel

Siegerehrung am 25.1.2019 in der Sparkassenzentrale in Bielefeld

D. Gronostay, Januar 2019

Mitarbeitende UNESCO-Projektschule 

Deckel gegen Polio – Sammelaktion vom 22.1. bis 22.2.2019Deckel gegen Polio Plakat fr Homepage

 

Das Ratsgymnasium unterstützt wie im Vorjahr das Projekt „Deckel gegen Polio“, eine Initiative des Rotary Clubs, durchgeführt vom Verein Deckel gegen Polio e.V.
Zur Bekämpfung der Kinderlähmung werden Plastikschraubverschlüsse von Flaschen (z.B. Plastikflachen, Getränkekartons) gesammelt und an ein Recyclingunternehmen verkauft (http://deckel-gegen-polio.de/). Für den Erlös von 500 Plastikdeckeln kann eine Impfdosis gekauft und so einem Kind das Leben mit Kinderlähmung erspart werden. Die Bill & Melinda Gates Foundation verdreifacht den gesammelten Betrag.

 

Wer? Alle
Wann? 22. Januar bis 22. Februar 2019
Wo? Sekundarstufe I (Klassen), Sekundarstufe II (Oberstufenraum, Sekretariat, Hausmeisterkiosk)

 

Nachteile? Die gibt es nicht, da Pfandflaschen auch ohne diese Verschlüsse im Handel zurückgegeben werden können.

Das ist uns wichtig: Es sollen nicht extra Flaschen für diese Aktion gekauft werden, nur um die Deckel zu sammeln. Die Sammelaktion soll über den Kampf gegen Kinderlähmung hinaus auch für einen bewussteren Umgang mit Plastikmüll sensibilisieren. Wir hoffen, damit insgesamt einen Beitrag für die nachhaltige Entwicklung dieser „einen Welt“ leisten zu können.

Mit dem Sieg bei den Bezirksmeisterschaften hatte sich die Jungenmannschaft des Ratsgymnasiums im WK IV das Ticket für das NRW-Landesfinale am 17.1.2019 in Oberwerries gesichert. Die Mannschaft, die mehrheitlich aus Jungen bestehen muss, erkämpfte sich im Aufeinandertreffen der Sieger aus den 5 Regierungsbezirken einen hervorragenden 2. Platz.
Herzlichen Glückwunsch an Jonathan Hoene, Henrik Brinkmann, Elias Wittenberg, Oskar Hüttermann, Lilly Damm und Sophie Darui!

Turnen